Nach dem neuesten Entwicklung der Corona Geschehens, gehe ich davon aus, dass ich auch im Januar nicht arbeiten darf und vor erst keine Kurse statt finden.

 In Galerie findest Du zwei Ausstellungen von Kursteilnehmern:

Aquarellmalerei und Acrylmalerei. 

Ich wünsche Euch und mir, dass wir uns endlich wieder in den Arm nehmen können und ins Malvergnügen stürzen ohne Abstand und Masken. Eine fröhliche Weihnacht und ein besseres 2021!

Dieses Jahr war nicht einfach, aber solange man selbständig ist, ist kein Jahr einfach, und ich liebe die Herausforderung.

Ich habe durch das Arbeitsverbot ein großes Minus gemacht, bin aber nicht ins Minus geraten trotz keiner finanziellen Unterstützung vom Staat. Soloselbständige haften für ihr eigenes Geschäft mit privatem Vermögen, dazu zählt Altersvorsorge. Größere Firmen dagegen nicht. Deswegen konnte man nur etwas kriegen, wenn man schon vor der Krise pleite war oder groß ist. Und Lügen kommen für mich nicht infrage. Dass ich keine finanzielle Unterstützung bekommen habe, fand ich nicht weiter schlimm, dafür aber die Aussagen von Politikern, die sich damit großgetan haben, wie man die Kulturschaffenden unterstützt. Das erweckte ein falsches Bild in der Öffentlichkeit. Ganz anders habe ich die Solidarität von Freunden und Kursteilnehmern erlebt. Die Alfelder Firma AluKant hat mehrere Bilder gekauft. Das hat mich zutiefst gerührt. Danke Euch allen!

Die durch das Arbeitsverbot gewonnene Zeit konnte ich für den Aufbau meiner neuen Internetseite nutzen mit einer Ausstellung von Online-Kursen. Ich habe für Euch einige neue sehr spannende Maltechniken gelernt, das Atelier und die Galerie renoviert mit tatkräftiger Unterstützung von Otfried und der Beratung der weltbesten Designerin Martyna Lipska. So kann ich im kommenden Jahr das 20-jährige Atelier-Jubiläum mit Euch feiern. Darauf freue ich mich schon sehr! 

 

 


Schenk einen Gutschein für einen Kurs oder Workshop, für Acryl-, Aquarell- Malerei oder Zeichnen im Atelier Fleißig & Faul. Erhältlich im Atelier, oder per Post.

 Tel.: 05181/851324, WhatsApp: 017693755777.


 


Der Lokdown hat widerholt treffsicher meinen besten Semestermonat getroffen. Jetzt bleibt es nur das beste daraus zu machen. Selbstverständlich erstatte ich alle Gebühren die schon für November bezahlt worden sind. Ich benachrichtige jeden einzelne Person, die sich für November angemeldet haben. Bitte um Verständnis, dass das viel Zeit in Anspruch nimmt.


Erste Workshop mit Maske an auch beim Malen. Trotzdem sind die Bilder sehr gut geworden.

 

Ab 19. Januar 2021 biete ich einen neuen

Online Aquarellkurs

Der Kurs eignet sich für alle, die schon länger malen, und die, die Aquarellmalerei ausprobieren wollen. Jeden Dienstag 6 Wochen lang erhalten Sie eine „Step by Step Video“- Anleitung. Der Kurs kostet 50€. Sie erhalten von mir per Post: eine Materialliste und eine Mappe mit allen Bildern, die im Kurs gemalt werden. Ich nehme Sie in zwei WhatsApp Gruppen auf. Eine Gruppe dient zum persönlichen Austausch mit allen, die diesen Kurs mitmachen. Über die zweite Gruppe erhalten Sie die Mal-Anleitung. Bilder, die Sie gemalt haben, kann ich mit Ihnen besprechen und eventuell Korrekturen vorschlagen. Ich beantworte gern alle Fragen, die sich ergeben. 



Tipp gegen Langeweile Zuhause.

 Mein neuester Artikel mit dem Titel " Flip-Cup-Acrylic-Pouring" ist im "Palette" gerade erschienen. Hier kleiner Ausschnitt. Jetzt am Kiosk und im Palette-Shop unter www.palette-magazin.de erhältlich.






 

 
Karte
Anrufen
Email